nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2006

LK-Koordinatenmessmaschine

Scanleistungen wie im Labor

Die LK Libero ist die erste neue LK-Koordinatenmessmaschine seit der Übernahme von LK im Januar durch Metris, Leuven/ Belgien. Nach Auffassung von Metris unterstreicht diese Entwicklung auch die schnelle Integration der beiden Metrologie-Unternehmen. Vorgesehen ist dieses Hochleistungs-Koordinatenmessgerät beonders für die Bereiche Automobilbau und Luftfahrt, die hohe Genauigkeit bei gleichzeitig hoher Durchlaufleistung fordern.

Die Libero verfügt über zwei spezielle Konstruktionsmerkmale für erhöhte Festigkeit der Struktur. Die ist beim schnellen Scannen mit hoher Genauigkeit entscheidend. Durch die Anhebung des X-Achsen-Führungswegs wurde der Antrieb näher an den Schwerpunkt positioniert. In Verbindung mit der Integration einer S-Achsen-Skala für den dynamischen Ausgleich von X-Achsen-Fehlern erhöht sich die Festigkeit der Struktur. Metris verweist hierzu auf erste Tests, nach denen viele Kenndaten im Vergleich zu einer metrologischen Labormaschine, die sich in einer temperaturkontrollierten und sauberen Umgebung befindet, verdoppelt werden konnten.

Der Hersteller sieht das Gerät als analoge Scan-Messmaschine, die in Produktionsumgebungen Scanleistungen bietet, die zuvor nur im Metrologielabor erreicht wurden.

Die neue Koordinatenmessmaschine ist in drei Maschinengrößen und in drei Varianten erhältlich. Alle Varianten sind serienmäßig mit einer Funktion für den Temperaturausgleich und pneumatischen AVMs ausgestattet. LK Libero+ wurde als Labormaschine mit sehr hoher Genauigkeit entwickelt, Libero und Libero Therma sind für den Fertigungsbereich vorgesehen. Die Version Therma eignet sich für einen erweiterten Temperaturbereich von 15 bis 30°C.

Unternehmensinformation

Nikon Metrology NV

Geldenaaksebaan 329
BE 3001 LEUVEN
Tel.: +32 16 7401-00

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen