nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2010

Leck-Messcomputer der LTC-602-Serie

Sechs Messverfahren

Leck-Messcomputer der LTC-602-Serie

Leck-Messcomputer der LTC-602-Serie

Den Leck-Messcomputer der LTC-602-Serie hat Innomatec, Idstein, zum wirtschaftlichen und genauen Prüfen von gegossenen, geblasenen, geschweißten, geklebten, geschlossenen und geschraubten Teilen, Baugruppen und kompletten Geräten entwickelt. Dem Anwender stehen sechs verschiedene Messverfahren zur Verfügung. Laut Hersteller kommuniziert das System direkt mit den peripheren Geräten zur Datenübertragung, -verwaltung, -auswertung und Maschinensteuerung und macht den Prüfprozess damit spürbar effizienter. Zu den technischen Neuheiten zählt außerdem ein Analogmodul mit 24-bit-A/D-Wandler. Dieses ermögliche eine bisher nicht erreichte Auflösung des Messsignals, heißt es bei Innomatec.

Unternehmensinformation

Innomatec Test und Sonderanlagen GmbH

Am Wörtzgarten 12
DE 65510 Idstein
Tel.: 06126 9420-0
Fax: 06126 9420-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen