nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.09.2003

LCR-500

Härteprüfer nach Rockwell

Rockwellprüfsystem Leco LCR-500

Rockwellprüfsystem Leco LCR-500

Messtechnik im geschlossenen Regelkreis sowie integrierte Kontroll- und Kompensationselektronik kennzeichnen das Rockwellprüfsystem Leco LCR-500 der Leco Instrumente GmbH. Eine einfache Handhabung durch selbsterklärende Bedienerführung am achtfarbigen Front-Display soll eine leichte Bedienung garantieren. Das Gerät meistert alle Rockwellprüfverfahren — Standard und Superrockwellverfahren sind auf Knopfdruck einsatzbereit. Die ergonomisch in Augenhöhe platzierte Farb-LCD-Anzeige informiert den Bediener schnell über das Messergebnis und alle aktuellen Prüfdaten.

Das Gerät ermöglicht eine einfache Programmierung eigener Rockwellverfahren. Die Vor- und Hauptlast kann beliebig aus einer Prüfkraftspanne zwischen 3 und 200kgf gewählt werden, was ideal für die Materialforschung ist. Zusätzlich lässt sich der gesamte Messvorgang benutzerdefinieren. Mit individuellen Einstellungen kann die Annäherungsgeschwindigkeit, Prüfvorkraft, Belastungsverweilzeit und Prüfhauptkraft gespeichert und geprüft werden.

Modifizierte Prüfzyklen, herausgegeben vom staatlichen Materialprüfungsamt oder vom U.S. National Institute of Technology (NIST) für die Kalibration von Rockwell-Härtevergleichsplatten, können somit auf einfache Weise übernommen werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen