nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.02.2006

LaserTracer

Hochgenaue Längenmessungen im Raum

LaserTracer

LaserTracer

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig, hat das interferometrische System LaserTracer für hochgenaue Längenmessungen im Raum entwickelt. Durch die patentierte Laserstrahlführung konnte laut Hersteller die Genauigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Lasertrackern um mehr als das Zehnfache gesteigert werden. Erreicht wird dies durch den Einsatz einer ortsfesten Präzisionsstahlkugel als Referenzspiegel, um die die optische Einheit geführt wird. Durch die geringen Formabweichungen der Kugel (< 50 nm) beziehen sich alle interferometrischen Messungen auf den Kugelmittelpunkt.

Eine Anwendung des LaserTracers ist die Genauigkeitssteigerung von Koordinatenmessgeräten. Durch ein spezielles Verfahren lässt sich nach Herstellerangaben z. B. bei einer Zahnradmessung die Unsicherheit für die Profilabweichung von 1,5 µm auf 0,8 µm reduzieren. So kann die PTB der Industrie Normale mit deutlich erhöhter Genauigkeit zur Verfügung stellen. Ein zweites Einsatzgebiet ist die Aufnahme und Korrektur der systematischen Abweichungen von Koordinatenmessgeräten und Fertigungsmaschinen. Dieses Verfahren ermöglicht nach eigenen Angaben neben den erheblich gesteigerten Verfahrensgenauigkeiten auch die signifikante Verkürzung der Messzeiten auf weniger als vier Stunden.

Unternehmensinformation

Physikalisch-Technische Bundesanstalt - PTB

Bundesallee 100
DE 38116 Braunschweig
Tel.: 0531 592-3005
Fax: 0531 592-3008

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen