nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.06.2017

Laserscanner Surface Measure 201FS von Mitutoyo

Laserscanner

Laserscanner Surface Measure 201FS (© Mitutoyo)

Laserscanner Surface Measure 201FS (© Mitutoyo)

Mitutoyo, Neuss, hat für seine Koordinatenmessgeräte die Laserscanner-Serie Surface Measure um das Modell 201FS erweitert. Das Gerät ist mit fast allen CNC 3-Koordinatenmessgeräten des Herstellers kompatibel. Anders als andere Typen aus der Gerätefamilie nutzt diese Variante eine nach eigenen Angaben neue Flying-Spot- Technologie, wodurch das Gerät mit einer Genauigkeit von 1,8 µm arbeitet.

Bei dieser Technologie weist die Optik einen deutlich kleineren Strahlendurchmesser auf, was für ein höheres Maß an Rauschunterdrückung und Genauigkeit sorgt. Damit eignet sich dieses Verfahren für das Messen und Analysieren von Werkstücken mit hochpräzise gefertigten, glänzenden Oberflächen mit äußerst engen Toleranzen. Ein oszillierender Spiegel lenkt einen Laser mit einer hohen Wiederholgenauigkeit über das Werkstück.

Der Scanner ist kompatibel mit der firmeneigenen Software Msurf v 5.1. Neben einer Punktewolke bietet das Programm die Generierung von Verfahrwegen anhand von CAD-Daten, Pfadoptimierung sowie automatische Messpfadgenerierung für Elemente und Werkstückkanten. Darüber hinaus bietet die Software eine 3D-Falschfarbendarstellung zwischen Punktewolke und dem CAD- Datensatz.

Mitutoyo Deutschland GmbH
www.mitutoyo.de

Unternehmensinformation

Mitutoyo Deutschland GmbH

Borsigstr. 8-10
DE 41469 Neuss
Tel.: 02137 102-0
Fax: 02137 8685

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen