nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2017

Laserinduziertes Metallanalysegerät Vulcan von Oxford Instruments

Metalle in großen Mengen analysieren

Mit einem Metallanalysegerät, das auf der Technologie der laserinduzierten Plasmaspektroskopie basiert, kann der Anwender quantitativ und qualitativ eine große Bandbreite an Metallen untersuchen.

Laserinduziertes Metallanalysegerät Vulcan (© Oxford Instruments)

Zur Analyse von Metallen hat Oxford Instruments, Uedem, das laserinduzierte Plasmaspektrometer (LIBS) Vulcan entwickelt. Die Firma beschreibt das Handgerät als das schnellste Metallanalysegerät auf dem Markt, mit dem modernsten Berichtsystem und einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche.

Es wurde für die schnelle Identifizierung einer großen Bandbreite an Legierungen konzipiert, insbesondere für die Qualitätskontrolle in der metallverarbeitenden Produktion und für die Schrottsortierung. Große Bestände im Wareneingang und -ausgang sollen sich damit sehr schnell prüfen und erhebliche Probenmengen von Altmetallen sortieren lassen.

Zuverlässige Analyseergebnisse

Aufgrund der hohen und genauen analytischen Leistungsfähigkeit des Geräts wird nicht nur die Werkstoffangabe ermittelt, sondern auch die präzise chemische Zusammensetzung. Die anwenderfreundliche Menüführung reduziert bzw. eliminiert mögliche Bedienfehler. Die Analyseergebnisse sind damit zuverlässig und reproduzierbar.

Staub- und Spritzwasserschutz liegen gemäß IP54 vor. Die Messöffnung ist durch ein starkes Saphirglas vor Punktierung des Detektors durch spitze Proben gesichert. Das Gerät ist für den Einsatz in rauer Umgebung konstruiert, wie beispielsweise die Arbeit auf dem Schrottplatz.

Flexible Datenverwaltung

Über WLAN ist das System mit der herstellereigenen Cloud Oi Connect verbunden. So können Ergebnisse und Berichte sicher gespeichert werden. Alternativ ist die Übertragung der Daten auf PC oder Notebook über einen USB-Stick möglich. Alle Daten, inklusive Messergebnissen, Proben-ID, Kamerabildern und vielem mehr, sind so an einem Ort gespeichert und von jedem Rechner aus jederzeit abrufbar.

Keine Röntgenstrahlung

Als Vorteil des Lasergeräts gegenüber RFA-Analysegeräten sieht das Unternehmen, dass keine speziellen Zulassungen und keine zertifizierte Einweisung gemäß Röntgenschutzverordnung zur Bedienung des Geräts erforderlich sind.

Für die Identifikation von Stahl- und Nickellegierungen ist das Modell Vulcan Smart eine Option. Es ist für die Anwendung bei eisenhaltigen Metallen ausgelegt, sein Messbereich ist auf Edelstahl, Werkzeugstahl, niedrig legierten Stahl und Nickellegierungen begrenzt. Das Paket kann jedoch später um Kobalt-, Kupfer-, Blei-, Blech-, Titan- und Zinkkalibrierungen erweitert werden.

Control: Halle 4, Stand 4317

Oxford Instruments Analytical GmbH
www.oxford-instruments.com

Unternehmensinformation

Oxford Instruments Analytical GmbH

Wellesweg 31
DE 47589 Uedem
Tel.: 02825 9383-0
Fax: 02825 9383-300

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen