nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Laser ZV

Genau im Fokus

Laser ZV

Laser ZV

Für Laserprojektionen von Punkten, Punktrastern, Linien, Multilinien und anderen Mustern in Kombination mit verschiedenen Kameratypen hat Z-Laser Optoelektronik, Freiburg, den Laser ZV für den Vision-Bereich entwickelt. Die ZV-Serie bietet Messlinien für Profilmessungen, Messraster für 3D-Messungen sowie Koaxial- und zentrische Laser für optische Messungen. Projektionen von Mess-Skalen und modulierbare Laser für Lichtschranken gehören ebenso dazu.

Der Fokus des Lasers ist per Hand einstellbar und arretierbar, um die Projektionsqualität für die jeweilige Anwendung zu sichern. Laut Z-Laser gewährleistet die ZV-Serie eine geprüfte, exakte Projektionsgeometrie – zum Beispiel Liniengeradheit - und weitgehend gleichmäßig verteilte Lichtintensität entlang der Linie. Die stabile Ausgangsleistung wird über eine Monitordiode geregelt. Weitere Merkmale sind ein sogenanntes sauberes Ein-/Aus-Schalten über ein TTL-Signal sowie bei zeitaufgelösten Messungen eine Modulation im MHz-Bereich mit optischen Signalanstiegzeiten im Bereich von unter 1ns.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen