nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.06.2006

Laser-Wegmesssensoren LK-G

Für transparente oder glänzende Oberflächen

Laser-Wegmesssensoren LK-G

Laser-Wegmesssensoren LK-G

Objekte mit transparenten, metallischen und glänzenden Oberflächen können mit den Laser-Wegmesssensoren LK-G der Keyence Deutschland GmbH, Neu-Isenburg, gemessen werden. Dabei beträgt die Abtastfrequenz bei allen Modellen 50 kHz, so lässt sich alle 0,02 Millisekunden ein Objekt messen. Somit sind die Sensoren besonders für den Einsatz bei sehr schnellen Produktionslinien oder sich rasch drehenden Messobjekten (z. B. PC-Festplatten, Kugellager oder Walzenpaare) geeignet. Die Auflösung liegt je nach Modell zwischen 0,01 und 0,5µm bei einem Messabstand von 10 bis maximal 190mm. Die Messgenauigkeit beträgt laut Hersteller ±0,03 bzw. ±0,03% vom Endwert. Mögliche Anwendungen finden sich beispielsweise bei der Positionierung eines LCD-Glassubstrats, der Dickenmessung einer Glasscheibe oder der Profilmessung einer polierten, glänzenden Werkzeugform. Die Sensoren können auch zur Messung des Oberflächenprofils eines Ball-Grid-Array (BGA)-Elektronikbausteins oder zur Vermessung von opaken/transparenten Auftragsraupen aus Dichtungsmasse oder Heiß-/Kaltkleber eingesetzt werden. Ausgeliefert werden sie mit einer kompakten Steuerung, die über zwei Digitalanzeigen für Soll- und Istwert sowie über entsprechende Tastaturen verfügt. Vier integrierte Emostar-Objektive reduzieren mögliche Bildfehler, die durch Aberration verursacht werden. Das aus unterschiedlichen Winkeln einstrahlende Licht wird daher stets auf einen einzigen Punkt konvergiert. Laut Hersteller können selbst Messobjekte mit kritischen Oberflächenbedingungen durch die Verwendung verschiedener Regelalgorithmen und Anpassungsfunktionen erfasst und gemessen werden. Mit der dazugehörigen Software lassen sich die Sensoren einrichten und die Messdaten zur weiteren Auswertung abspeichern. Die Einstellungen erfolgen über eine USB-Schnittstelle.

Unternehmensinformation

Keyence Deutschland GmbH

Siemensstr. 1
DE 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 3689-0
Fax: 06102 3689-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen