nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

Laser-Leistungs- und Wellenlängenmessgerät

Wellenlängenmessgerät

Laser-Leistungs- und Wellenlängenmessgerät

Laser-Leistungs- und Wellenlängenmessgerät

Das neue Laser-Leistungs- und Wellenlängenmessgerät von Laser Components hat einen Messbereich von 500 bis 900nm und eignet sich ideal zum Vermessen von Laserdioden. Das Handmessgerät hat einen externen Sensor und deckt einen Leistungsmessbereich von 1 bis 10mW ab.

Ferner bietet die Firma hochwertige aktive und passive faseroptische Komponenten wie Sender und Empfänger bis 2,5Gbits/DWDMs, CWDMs, Koppler, Multiplexer, variable Abschwächer und optische Fasern und Kabel für industrielle Verkabelungssysteme. Im Bereich Laserdioden wird der Wellenlängenbereich von 635nm bis 20µm mit Leistungen bis zu 6W (CW) und 120W (gepulst) abgedeckt, einschließlich wichtigem Zubehör wie Mini-Hochspannungsmodule und Puls-Laser-Diodenmodule. Für die Sensorik und Spektroskopie sind VCSEL-, DFB- und Bleisalz-Laserdioden erhältlich. Vom NIR bis ins weite IR reicht die Palette an Detektoren und Photodioden in verschiedenen Materialien. Des Weiteren werden positionsempfindliche Detektoren bzw. Quadrantendioden, fasergekoppelte Ge-APDs und breitbandig empfindliche Pyrodetektoren und Thermopiles angeboten.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen