nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2007

Laser-Interferometer-System XL-80

70 Prozent leichter

Laser-Interferometer-System XL-80

Laser-Interferometer-System XL-80

Hohe Messgenauigkeit bei kompakter Bauweise und einfacher Handhabung kennzeichnen laut Hersteller das Laser-Interferometer-System XL-80 von Renishaw, Pliezhausen. Laserkopf und Kompensationseinheit sind 70 % leichter als beim Vorgängermodell ML10, was den mobilen Einsatz erleichtern soll.

Aufgrund der reduzierten Größe kann der Laserkopf anstatt auf einem Stativ auch an einem Magnethalter montiert werden. Da das System über dieselbe Strahlhöhe und Optikgröße wie sein Vorgänger verfügt, ist es darüber hinaus möglich, Koordinatenmessgeräte auf einem Granittisch ohne Stativplatte zu kalibrieren. Über die Signalverstärkung kann zwischen dem kurzen und dem langen Messbereich bis 80 m umgeschaltet werden. Die maximale Verfahrgeschwindigkeit beträgt 4 m/s bei einer Auflösung von 1 nm. Die Systemgenauigkeit wurde auf ± 0,5 µm/m bei allen Umgebungstemperaturen, Drücken und Feuchtigkeitswerten verbessert. Mithilfe des Sensorsystems XC-80 lassen sich Umgebungsmesswerte erfassen und alle sieben Sekunden die Kompensation der Lasermessung aktualisieren.

Sowohl die Software Laser-XL als auch QuickViewXL liegen in aktualisierten Versionen vor. Während mit LaserXL Einzelschrittmessungen durchgeführt werden können, zeigt QuickViewXL Messwerte auf dem Bildschirm in Echtzeit an.

Das gesamte System ist abwärts kompatibel zu bestehenden ML10-Systemoptiken.

Unternehmensinformation

Renishaw GmbH

Karl-Benz-Str. 12
DE 72124 Pliezhausen
Tel.: 07127 981-0
Fax: 07127 88237

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen