nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.08.2004

LabView-7.1-Express-VIs

Schnellere Anwendungsentwicklung

LabView-7.1-Express-VIs

LabView-7.1-Express-VIs

Die LabView-7.1-Express-VIs von National Instruments (NI), München, ermöglichen nach eigenen Angaben eine schnellere Anwendungsentwicklung für modulare Instrumente. Mit ihnen ist es demnach möglich, in wenigen Minuten erste Prototypen von Mixed-Signal-Anwendungen zu entwickeln und diese zu testen. Die einfach konfigurierbaren Dialoge erfordern wenig oder gar keine Programmierung. Sie gestatten es, analoge und digitale Stimulus-Signale für NI-PXI- und PCI-basierte Digitalisierer, Signalgeneratoren und Hochgeschwindigkeits-Digital-I/O-Module zu erzeugen und modifizieren.

Die enge Integration der Express-VIs mit dem NI-Analog-Waveform-Editor und dem Digital-Waveform-Editor erlaubt laut Hersteller eine schnelle Ausgabe der Signale. Auch Hochgeschwindigkeits-Analog/Digital-Signale können demnach schnell erfasst und mithilfe von mehr als 450 Analyse-, Signalverarbeitungs- und mathematischen Funktionen zur Erzeugung von benutzerspezifischen virtuellen Instrumenten weiterverarbeitet werden.

Wichtige Features sind: Der Express-VI für Hochgeschwindigkeitsdigitalisierer bietet die Konfigurierung von 30 Parametern, die interaktive Datenerfassung mittels Live-Input sowie den Zugang zu über 450 Mess- und Analysefunktionen. Der Import von mit dem NI-Analog-Waveform-Editor erstellten Signalen und die interaktive Erzeugung von Standard- und arbiträren Signalen zeichnen die Express-VIs für Signalgeneratoren aus. Die Express-VIs für Hochgeschwindigkeits-Digital-I/O-Module bieten dagegen den Import von mit dem NI-Digital-Waveform-Editor erstellten Signalen sowie die interaktive Erzeugung und Erfassung von digitalen Signalen.

Unternehmensinformation

National Instruments Germany GmbH

Ganghoferstr. 70 b
DE 80339 München
Tel.: 089 7413130
Fax: 089 7146035

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen