nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2007

KVP-Tafel

Transparente Verbesserungsprozesse

KVP-Tafel

KVP-Tafel

Die Weigang GmbH, Eibelstadt, hat das Plantafelsystem Planosicht an die Aufgabe angepasst, den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) in Unternehmen zu steuern. Ein Plantafelsystem kann laut Hersteller die Verbesserungsmaßnahmen in ihren jeweiligen Bearbeitungsständen übersichtlich darstellen. Das Plantafelsystem ist modular aufgebaut. Im Baukastenprinzip können aus einzelnen Tafelelementen Tafeln beliebiger Größe zusammengestellt werden. Die Zeitachse ist frei skalierbar. Jede geplante Verbesserung wird durch eine speziell gestaltete KVP-Planungskarte visualisiert und organisiert. Auf einer streifenförmigen Karte sind alle erforderlichen Projektinformationen in Spalten aufgeführt. Ein Projekttitel und eine laufende KVP-Nummer ermöglichen eine sofortige Identifikation des Vorhabens. Außerdem nennt die KVP-Karte den Projektverantwortlichen als Ansprechpartner. Durch die Wiedergabe der ursprünglich geplanten, bereits investierten und noch verbleibenden Projektarbeitsstunden können Kapazitäten richtig eingeteilt und der Projektstatus beurteilt werden. Außerdem zeigt ein roter oder grüner Balken schon von weitem an, ob das Projekt in Verzug oder schon erledigt ist.

Unternehmensinformation

WEIGANG-Vertriebs-GmbH

Bahnhofstraße 27
DE 96106 Ebern
Tel.: 09531 61-222
Fax: 09531 61-221

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen