nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2014

Kunststoff-Spannsystem für die berührungslose, optische Messtechnik von Klostermann

Freiformkonturen fixierbar

Kunststoff-Spannsystem für die berührungslose, optische Messtechnik (Bild: Klostermann)

Sein Kunststoff-Spannsystem für die berührungslose, optische Messtechnik hat Klostermann, Remscheid, weiterentwickelt. In Kombination mit 2K- Formknete, im Grund-Kit des Spannsystems enthalten, lassen sich nun auch Freiformkonturen einfach spannen. Auf eine kleine Grundplatte wird dazu eine etwa haselnussgroße Menge an Formknete aufgebracht, die zum Abformen von Freiformkonturen dient. Auf diese Weise lassen sich komplexe 3D-Konturen mit dem starren Raster des Spannsystems verbinden.

Mit magnetischen Steinen können metallische Komponenten wie 3D-Bremsenfederelemente so aufgenommen werden, dass alle Seiten des Bauteils in einer Aufspannung messbar sind. Mittels eines kräftigen Neodym-Permanentmagneten hinter einem transparenten Baustein wird dabei das Bauteil durch die Magnetkraft gespannt.

Zusätzlich zum Grund-Kit gibt es transparente Basisplatten in der Größe von 380 x 380 mm, um so auch größere Bauteile oder kleinere Bauteile in höheren Stückzahlen spannen zu können. Im Rahmen des 8-mm-Spannsystemrasters lassen sich Palettensysteme einfach aufbauen. Damit können viele Bauteile, z. B. aus einem mehrnestrigen Kunststoffspritzguss-Werkzeug, schnell gespannt und mittels einer optischen CNC-Messmaschine auch schnell gemessen werden. Eine 16-fach-Vorrichtung lässt sich in wenigen Minuten aufbauen.

Die Steine des Spannsystems sind so präzise und formstabil, dass nichts geklebt werden muss, erklärt das Unternehmen. Wegen der Durchlichtfähigkeit der transparenten Bauelemente sind auch hintergrundbeleuchtete Durchlichtmessungen möglich.

Um die Glasscheibe einer Messmaschine vor Kratzern zu schützen, bietet die Firma Anti-Rutschmatten an. Die aus ca. 1,5 mm starkem Hochleistungs-Silikon bestehenden Matten können ebenso zur Palettierung verwendet werden. Dazu kann der Anwender mit einem abwaschbaren Folienstift Raster aufgemalen, in denen die Bauteile positioniert werden können. So lässt sich in weniger als 30 Sekunden ein 2D-Anschlag für Wiederholmessungen erstellen.

Klostermann Ingenieurbüro und Vertriebsgesellschaft mbH

Unternehmensinformation

Klostermann Lohnmesstechnik GmbH

An der Hasenjagd 5
DE 42897 Remscheid
Tel.: 02191 60904-0
Fax: 02191 60904-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen