nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.07.2005

Kreon-Zephyr-Laser-Scanner

Berührungslos und taktil

Kreon-Zephyr-Laser-Scanner

Kreon-Zephyr-Laser-Scanner

Kreon Technologies aus Limoges/Frankreich präsentiert eine komplett integrierte, tragbare 3D-Messlösung: den Kreon-Zephyr-Laser-Scanner mit dem neuen tragbaren, siebenachsigen Romer-Cimcore-Messarm Infinite. Zusammen mit einem integrierten mechanischen Taster ergibt sich laut Hersteller eine ideale Einheit sowohl für berührungsloses als auch für taktiles Messen. Die Komplementarität dieser beiden Messtechniken erlaubt es demnach, Zeit zu sparen und die Produktivität zu steigern. Die Daten, die mit einer Geschwindigkeit von 30000 Punkten pro Sekunde gewonnen werden, können für Messungen, Echtzeit-Vergleiche mit CAD-Modellen oder die Erstellung von CAD-Modellen vorhandener Teile oder Prototypen verwendet werden.

Die Integration des Laser-Scanners in den siebenachsigen Messarm, der speziell für Laserscannen, Qualitätskontrolle und Reverse Engineering konzipiert wurde, erlaubt nach Herstellerangaben unbegrenzte Beweglichkeit und die Inspektion von schwer erreichbaren Oberflächen oder Teilen, die nicht zu einer Messmaschine gebracht werden können.

Das interne Kabeldesign und das geringe Gewicht dieser tragbaren Lösung sollen ein produktives Messen online oder offline auch in engen Räumen, wie z.B. im Autoinneren, von Rumpfelementen oder Schweißstücken erleichtern.

Anwender können die gewonnenen Daten in verschiedenen Programmen beispielsweise von der Metrologic Group, Raindrop Geomagic oder Inus Technology verwenden, wo die Funktionen des Zephyr für die Produktentwicklung, Produktion oder Qualitätsüberwachung integriert sind.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen