nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.06.2006

Koordinatenmessmaschine Typ G90CR

100-Prozent-Kontrolle

Koordinatenmessmaschine Typ G90CR

Koordinatenmessmaschine Typ G90CR

Die voll klimatisierte Fertigungszelle zur Fertigung von Bauteilen aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen in Samlesbury bei Preston/England umfasst neben einer Fünf-Achsen-Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungsmaschine und einem automatischen Palettensystem auch eine Koordinatenmessmaschine des Typs G90CR von LK Ltd., Derby/ England (Vertrieb: Märklen GmbH & Co. KG, Neckarsulm). Die CNC-gesteuerte Koordinatenmessmaschine mit hochgenauem, schaltenden Messtas-ter hat einen Messbereich von 5,0x3,5x2,5m. Sie ist in Portalbauweise mit zwei Hartgesteins-Führungen errichtet, die Genauigkeit beträgt 5+L/400µm (L in mm). Die etwa 150 verschiedenen Kohlefaser-Verbund-Bauteile werden einer 100%-Kontrolle unterzogen. Dabei werden die Ergebnisse der Koordinatenmessmaschine und die mit Lasermessungen ermittelten Geometriefehler der Bearbeitungsmaschine mit einer speziellen Software zur Korrektur der Bearbeitungen eingesetzt. Die Messprogrammlaufzeiten reichen von 30 Minuten bis zu vier Stunden. Bei Einzelmessungen wird dabei mit der herstellereigenen Software Camio gearbeitet.

Unternehmensinformation

Märklen GmbH & Co. KG Messtechnik

Rötelstr. 42
DE 74172 Neckarsulm
Tel.: 07132 973-0
Fax: 07132 973-449

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen