nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.07.2012

Koordinatenmessgeräte LH-Baureihe

Präzise Positionierung durch Weg-Messsysteme

Koordinatenmessgeräte LH-Baureihe

Koordinatenmessgeräte LH-Baureihe

Die Wenzel Group, Wiesthal, stellt mit der LH-Baureihe eine neue Generation luftgelagerter Koordinatenmessgeräte vor.

Die Baureihe startet mit den Typen LH 65, LH 87 und LH 108, wobei die Zahlenangaben für den Messbereich stehen. So hat beispielsweise die LH 108 einen Messbereich von 1000 mm in der X- und von 800 mm in der Z-Achse. Die Länge der Y-Achse ist variabel und wird in Spezialfällen individuell angepasst. Die Portalmessgeräte basieren auf einem ganzheitlichen Konzept, zu dem auch Software- und Zubehöroptionen gehören.

Wie beim Vorgängermodell sind die Basisplatten, Traversen und Pinolen aus Granit gefertigt. Seine physikalischen Eigenschaften machen Granit zum perfekt geeigneten Material für Messgeräte. Das identische thermische Verhalten in allen Achsen gewährleistet die intrinsische Genauigkeit. Die Portalmessgeräte sind laut Hersteller zudem frei von inneren Spannungen und extrem verschleißfest.

Die LH-Generation ist mit einem inkrementellen Messsystem ausgerüstet, das über eine feine Teilungsperiode sowie eine hohe Verschmutzungstoleranz verfügt. Hierdurch werden eine hohe Positionsstabilität und hohe Auflösungen bei signifikanter Geschwindigkeit für alle linearen Achsen möglich. Die präzisen und robusten Maßbänder enthalten außerdem eine sehr geringe Eigenhysterese.

Die LH-Generation verfügt in der Premium-Version über eine aktive pneumatische Schwingungsdämpfung, die das Messgerät gegen externe Vibrationen und kinematische Einflüsse schützen soll. Außerdem ist die Premium-Version mit einer automatischen Temperaturkompensation ausgerüstet, die das Messgerät gegen thermische Einflüsse der Umgebung oder des Werkstücks sichert. Bei der Standard-Version können diese Optionen nachgerüstet werden. Ebenso kann das Gerät mit manuellen, motorisierten oder idexierbaren Aufnahmeköpfen ausgestattet werden.

Regelgeometrien und Freiformflächen lassen sich mit der Messsoftware Metrosoft Quartis des Messsoftware-Anbieters Wenzel Metromec auswerten. Damit können Prüfberichte und Statistiken erstellt werden. Für die effiziente Flächenrückführung und -generierung bietet der Hersteller das Softwarepaket PointMaster an.

Wenzel Group
GmbH & Co. KG
www.wenzel-group.com

Unternehmensinformation

Wenzel Group GmbH & Co. KG

Werner-Wenzel-Straße
DE 97859 Wiesthal
Tel.: 06020 201-0
Fax: 06020 201-1999

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen