nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.10.2014

Koordinatenmessgeräte 7.10.7 SF von Hexagon Metrology

Mit variablem Aufspannsystem

Koordinatenmessgeräte 7.10.7 SF (Foto: Hexagon Metrology)

Hexagon Metrology kündigt die Einführung der 7.10.7 SF an, einer Generation von Koordinatenmessgeräten (KMG), die speziell für raue Werksumgebungen entwickelt wurden. Die Gehäuse für Computer, Controller und Schnittstellen befinden sich in einer gemeinsamen Einheit, die sich leicht transportieren lassen soll. Der Messbereich des Geräts liegt bei 710 x 1010 x 680 mm³ und benötigt einen üblichen, einphasigen 110/220-Volt-Anschluss ohne Druckluft. Ein wesentliches neues Merkmal ist das integrierte, flexible Aufspannsystem, mit dem Benutzer bis zu vier 300 x 300 mm² große Aufspannvorrichtungen oder eine 500-mm-Vorrichtung auf dem Tisch positionieren können. Mit dem kinematischen Positionierungssystem können an den Aufspannvorrichtungen schnelle Wechsel vorgenommen werden, sodass Werkstücke oder Bauteiltypen innerhalb von Sekunden ausgetauscht sind, beschreibt der Hersteller.

Zu Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit wurde eine vollständige Beleuchtung der Arbeitsfläche und eine Leuchtanzeige integriert. Die Leuchtanzeige auf der Abdeckung der Z-Achse zeigt den Fortschritt der jeweiligen Messung an. Die Zustandsanzeige zeigt den Abschluss und das Bestehen/Nichtbestehen einer Messung an.

Hexagon Metrology EMEA
www.hexagonmetrology.com

Unternehmensinformation

Hexagon Metrology EMEA

Europastrasse 21
CH 8152 Glattbrugg
Tel.: +41

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen