nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.04.2017

Kompaktes Bildverarbeitungsgerät Scan View Q von Zhaoschneider(ZSM)

Messen mit nur einem Klick

Ein Hersteller von optischen Messmaschinen hat ein neuartiges, bitelezentrisches Objektiv in ein Bildverarbeitungsgerät integriert. Die kompakte Messlösung erlaubt die präzise optische Messung von Bauteilen auf kleinstem Bauraum.

Kompaktes Bildverarbeitungsgerät Scan View Q (© Zhaoschneider Messtechnik)

Der Hersteller von optischen Messmaschinen Zhaoschneider Messtechnik (ZSM), Bad Soden-Salmünster, entwickelte mit Scan View Q ein kompaktes Bildverarbeitungsgerät. In den oberen Bereich des Systems integrierte das Unternehmen das Core-Objektiv von Opto Engineering, Mantova/Italien, das nach Firmenangaben ein großes Bildfeld von bis zu 99 mm Bildfelddiagonale bietet. Durch die hohe Schärfentiefe wird die Fokussierung überflüssig, eine wichtige Voraussetzung für schnelle Messungen.

Komplettiert wird das System mit der Messsoftware Topas Quick Soft des Herstellers. Diese verfügt über eine Konturen- erkennungsfunktion, mit der sich Werkstücke mit nur einem Klick messen lassen. Das Erstellen des Messprogramms erfolgt mit den Standardmesswerkzeugen zur Punktaufnahme und Elementkonstruktion, was höchste Flexibilität in der Gestaltung des Programms bieten soll. Außerdem gibt es die Möglichkeit, durch DXF-Import ein Messprogramm offline zu erstellen und so Zeit zu sparen.

Werkstücke können somit ohne Ausrichtung im Bildfeld platziert und mit einem Klick gemessen werden. Ferner ist es möglich, mehrere ähnliche Teile gleichzeitig zu messen. Diese werden zusammen mit ihren jeweiligen Messwerten nummeriert in das Ergebnisprotokoll übernommen.

Das Bildverarbeitungssystem bietet laut Hersteller eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehören eine schnelle und unkomplizierte Messung von Werkstücken und die einfache Bedienung unter Beibehaltung der höchstmöglichen Flexibilität in der Messprogrammerstellung. Das kompakte, portable Design des Geräts mit seitlichen Griffen ermöglicht den Transport und ein einfaches Aufstellen.

Telezentrische Objektive sind typischerweise durch eine sehr große Bauform geprägt, bedingt durch die notwendige Anordnung der Linsen. Nur so konnten bisher die Vorteile telezentrischer Objektive, wie z. B. die Minimierung der geometrischen Verzeichnung, dargestellt werden. Diese Tatsache stand laut Hersteller im Gegensatz zur Forderung des Anwenders nach einfach handhabbaren und kompakten Messlösungen.

Opto Engineering hat mit der Core- Serie ein Linsensystem entwickelt, das nur minimalen Bauraum benötigt und gleichzeitig die Vorteile eines telezentrischen Objektivs bietet. Die Objektive sind so gestaltet, dass sie flexibel in Systeme eingebaut werden können. Sie lassen sich in verschiedenen Richtungen und sogar ohne Halterungen an allen vier Seiten montieren. Dies spart nicht nur Montageaufwand, sondern ermöglicht auch einen nachträglichen Einbau in kompakte Systeme.

Control: Halle 4, Stand 4206

Opto Engineering s. r. l. www.opto-engineering.com

Control: Halle 7, Stand 7409

Zhaoschneider Messtechnik GmbH
www.zhaoschneider.de

Unternehmensinformation

Zhaoschneider Messtechnik GmbH

Leipziger Str. 2
DE 63628 Bad Soden-Salmünster
Tel.: 06056 983150-0
Fax: 06056 983150-20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen