nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

Kleinlast-Härteprüfer Q30 von Qness mit erweitertem Hauptlastbereich

Erweiterter Hauptlastbereich

Hahn+Kolb, Stuttgart, präsentiert als Exklusiv-Vertriebspartner den Kleinlast-Härteprüfer Q30 von Qness für die normgerechte Härteprüfung nach Vickers, Knoop und Brinell mit erweitertem Hauptlastbereich von 0,98 bis 294,3 N (Laststufe 1 bis 30). Dieser bietet von der manuellen bis zur vollautomatischen Version verschiedene Ausbaustufen. Der automatisch schwenkbare Messrevolver hat sechs Aufnahmevorrichtungen. Bestückt mit drei verschiedenen Vergrößerungsobjektiven und den dazugehörigen Eindringkörpern für Vickers, Knoop oder Brinell, kann laut Hersteller schnell zwischen den unterschiedlichen Messmethoden gewechselt werden, ohne die Prüfköpfe auszutauschen. Mit der Software QPix lassen sich unter anderem normgerechte Eindruck-Auswertungen erstellen.

Kleinlast-Härteprüfer Q30 von Qness mit erweitertem Hauptlastbereich

Standardgemäß beträgt der Prüflastbereich 100 g bis 30 kg mittels elektronischer Kraftmessung (Closed Loop). Optional ist der Kleinlast-Härteprüfer auch mit einem Prüflastbereich von 5 bis 50 g erhältlich. Die Zusatzausstattung Indentor-Parallel-to-Contour (IPC)-Technik ist besonders für die Prüfung der Randschichthärte sinnvoll. Der Eindringkörper ist drehbar und gewährleistet so nach Firmenangaben eine exakte Vermessung im Verlauf der Randschichthärte.

Um ein noch einfacheres Positionieren der Proben zu gewährleisten, kann der Kleinlast-Härteprüfer auch mit einem Fingerjoystick ausgestattet werden.

Hahn+Kolb Werkzeuge GmbH
www.hahn-kolb.de
Halle 5, Stand 5205

Unternehmensinformation

Hahn+Kolb Werkzeuge GmbH

Schlieffenstraße 40
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 498-0
Fax: 07141 498

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen