nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.04.2010

Key-Performance-Indicators (KPI)-Methodik

Zielabweichungen in Echtzeit

Zum Analysieren und Interpretieren von Manufacturing-Execution-System (MES)- Kennzahlen präsentiert Guardus Solutions, Ulm, die Key-Performance-Indicators (KPI)-Methodik. Nach Angaben des MES-Herstellers erlaubt diese dem Anwender, Zielabweichungen in Echtzeit zu hinterfragen und der Ursache fokussiert auf den Grund zu gehen. Während der Analyse liefert die integrierte Datenbasis sämtliche qualitäts- und produktionsrelevanten Urdaten und deren Beziehungen zueinander.

Der Anwender soll somit nicht nur einen Bericht über abweichende Indikatoren erhalten, sondern auch in der Lage sein, die verantwortlichen Qualitäts-, Produkt- oder Prozessprobleme mit wenigen Mausklicks zu identifizieren und auszumerzen. Die Methode gründet auf dem Kennzahlen-Cockpit des Anbieters für qualitäts- und produktionsrelevante Produkt- und Prozessdaten. Ebenso können bei der Ursachenanalyse ab sofort auch Daten von Zukaufteilen und Lieferantenbewertungen mit einbezogen werden, so der Anbieter.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss MES Solutions GmbH

Postgasse 1
DE 89073 Ulm
Tel.: 0731 880177-0
Fax: 0731 880177-29

Internet:www.guardus-mes.de
E-Mail: info <AT> guardus.de


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen