nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2010

Kamerasystem MCS 10

Sekundenschnelle Fehlersuche

Kamerasystem MCS 10

Kamerasystem MCS 10

Zur Prüfung einzelner Fertigungsprozesse hat modus high-tech electronics, Willich, sein Kamerasystem MCS 10 mit einer 10-Megapixel-Kamera ausgestattet. Die Inspektion erfolgt mit der modus AOI-Software, die sich nach Herstellerangaben durch Prüfalgorithmen für eine intuitive und sehr schnelle Prüfplanerstellung auszeichnet: So soll die Prüfgeschwindigkeit eines 10-Megapixel-Bilds mit 28 MB inklusive Auswertung bei maximal zwei Sekunden liegen. Mehrere Kameras können in einem Prüfplan ausgewertet werden.

Das System ist als Stand-alone-Ausführung erhältlich und lässt sich in die Produktionslinie integrieren. Die Offline-Version der MCS-10-Reihe als One-piece-flow-Gerät für die manuelle Prüfung von Objekten in der Ein-Mann-Bedienung ist mit einer Schublade ausgestattet, in die das Prüfobjekt eingelegt wird. Dank integriertem PC und Display ist eine direkte Fehleranalyse ablesbar. Bei der Installation in einen Produktionsprozess passt der Hersteller die Lösung individuell an die Aufgabe an.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen