nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2007

Kamera-Serie Dragonfly2 (DR2)

Erhöhte Empfindlichkeit auch im IR-Bereich

In seine Kamera-Serie Dragonfly2 (DR2) hat Point Grey Research, München, hat den Sony-ICX445-1/3"-Progressive-Scan-CCD-Sensor integriert. Das neue Modell DR2-13S2 erreicht eine Bildrate von 20Hz mit einer Auflösung von 1280 x 960 Pixel. Der Sensor Sony ICX445 EXview HAD CCD zeichnet sich nach Herstellerangaben durch seine erhöhte Empfindlichkeit auch im Infrarot (IR)-Bereich aus. Des Weiteren wurden Gewicht und Größe des C/CS-Mount-Adapters optimiert, und ein 12-bit- AD-Wandler soll schnelleres Digitalisieren und besseres Timing für zeitkritische Anwendungen ermöglichen.

Die Kamera bietet laut Hersteller alle Merkmale der DR2-Serie, wie z.B. On-Board-Farbverarbeitung (YUV oder RGB). On-Board-Speicher, programmierbare LUT und asynchrones Triggern bei voller Geschwindigkeit. Weitere Features sind vier I/Os mit programmierbarer Verzögerung, Binning für noch schnellere Aufnahmen und/oder erhöhte Empfindlichkeit. Ein automatisches Synchronisieren zwischen Kameras ist möglich. Einfaches Firm-ware-Upgrade und die komplette Software-Steuerung gehören ebenso dazu.

Unternehmensinformation

Flir Integrated Imaging Solutions Germany GmbH

Schwieberdinger Str. 60
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 488817-0
Fax: 07141 488817-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen