nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.02.2018

Kamera Flare 48M30MCX von IO Industries

Hochauflösend

Kamera Flare 48M30MCX (© Maxxvision)

MIT 30 Bildern pro Sekunde eignet sich die bei Maxxvision, Stuttgart, erhältliche 48-Megapixel-Kamera Flare 48M30MCX von IO Industries für die hochauflösende Bildverarbeitung in Industrie-, Inspektions-, Labor- sowie UAV-Anwendungen. Ausgestattet mit einem Global-Shutter-CMOS-Sensor, erreicht die CoaXPress-Kamera eine Auflösung von 7920 × 6004 Pixel und eine Bit-Tiefe von 8, 10 und 12 bit. Neben den hohen Taktraten sorgt der Sensor nach Angaben des Distributors für eine hohe Dynamik und Empfindlichkeit (64 dB/4 V/luxs).

Die Kamera stellt vier digitale CoaXPress-Ausgänge für die Datenübertragung mit bis zu 25 Gbps bereit. So können die Videodaten über Kabelstrecken von über 30 m an Echtzeit-Bildverarbeitungssysteme oder unkomprimiert aufzeichnende Rekorder übertragen werden. Die Sensorgröße von 35 mm ermöglicht den Einsatz von Standard-Objektiven.

Die Kamera gibt es als S/W- und Farbversion im würfelförmigen Gehäuse mit den Abmessungen 80 × 80 × 78 wahlweise mit F-, M58- oder Active-Canon-EF-Mount. Die Spannungsversorgung kann über Power over CoaXPress erfolgen.

Maxxvision GmbH
www.maxxvision.com

Unternehmensinformation

MaxxVision GmbH

Sigmaringer Str. 121
DE 70567 Stuttgart
Tel.: 0711 997996-3
Fax: 0711 997996-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen