nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2015

Kameaserien Visiline von Baumer mit Sony CMOS Global Shutter Sensoren IMX174 und IMX249 erweitert

In Serienproduktion

Visiline mit Sony CMOS Global Shutter Sensoren IMX174 und IMX249 (Fofo: Baumer)

Mit den Sony-CMOS-Global-Shutter-Sensoren IMX174 und IMX249 erweitert Baumer, Friedberg, die Kameraserie VisiLine um sechs neue Kameramodelle, jeweils in Monochrom und Color. Der Sensor ist auch mit IP65/67-Schutzgehäuse erhältlich. Mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel und Bildraten bis 53 fps bieten die Kameras im 2-Megapixel-Bereich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, erklärt der Hersteller.

Sie bieten einen Dynamikumfang von über 70 dB, ein exzellentes Signal-Rausch-Verhältnis und eine sehr hohe Empfindlichkeit, so die Firma weiter. Sie sollen sich damit branchenübergreifend für ein breites Einsatzfeld und für Anwendungen eignen, die für eine stabile Bildauswertung hohe Ansprüche an die Bildqualität auch bei schwierigen Lichtverhältnissen stellen. Mit den robusten IP65/67-Kameravarianten soll zudem auf ein zusätzliches Schutzgehäuse für Kamera und Objektiv in rauen Industrieumgebungen verzichtet werden können, wie es in der Robotik oder Automotive-Branche oft gefordert wird. Damit sollen sich Montage- und Lagerhaltungskosten deutlich reduzieren lassen. Durch industrietaugliche M12-Standardstecker soll außerdem auf ein breites Spektrum von Kabelanbietern zurückgegriffen werden können.

Mit den sechs hinzugekommenen Kameras stehen dem Anwender im 2-Megapixel-Kamerasegment nun adäquate CMOS-Sensoren in einer großen Variantenauswahl zur Verfügung, so der Hersteller.

Baumer GmbH
www.baumer.com

Unternehmensinformation

Baumer GmbH

Pfingstweide 28
DE 61169 Friedberg
Tel.: 06031 6007-0
Fax: 06031 6007-70

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen