nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2005

Kalibrierung von Feuchte-Datenloggern

Nach DKD-Standards kalibrieren

Kalibrierung von Feuchte-Datenloggern

Kalibrierung von Feuchte-Datenloggern

Das Kalibrierlabor von GE Industrial Sensing (vormals GE Infrastructure Sensing), Pforzheim, ist nun auch für die Kalibrierung von Feuchte-Datenloggern nach DKD-Standards akkreditiert. Die Feuchte-Kalibrierung wird im Bereich von 10 bis 95% vorgenommen mit einer verbleibenden Messunsicherheit von 0,3 bis 0,8%. Bei der Durchlaufzeit ist mit etwa einer Woche zu rechnen. Wie man betont, ist GE Industrial Sensing damit in Deutschland eines von nur zehn Labors, das außer für Temperatur bei der DKD auch für Feuchte akkreditiert ist.

Unternehmensinformation

GE Industrial Sensing

Sinsheimer Str. 6
DE 75179 Pforzheim
Tel.: 07231 14335-0
Fax: 07231 14335-29

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen