nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2006

Kalibriermanagement - Software CMX V2

Papierlose Dokumentation

Kalibriermanagement-Software CMX V2

Kalibriermanagement-Software CMX V2

Die Kalibriermanagement-Software CMX V2 von Beamex, Pietarsaari/Finland (Vertrieb: Germex GmbH, Grevenbroich) bietet laut Hersteller neue Möglichkeiten für das Kalibriermanagement. Das Software-Paket beinhaltet alle wichtigen Entscheidungskriterien für die Auswahl einer Kalibriermanagement-Software. Es ist nach Herstellerangaben einfach zu handhaben, bietet vollkommen rückführbare und auditierbare Kalibrierzertifikate, entspricht allen Regularien und ist auf die jeweiligen Kundenanforderungen konfigurierbar.

Die Software eignet sich nach eigenen Angaben besonders für Firmen, deren Produktionsprozesse unterschiedlichen Regularien, wie z. B. ISO 17025, cGMP und 21 CFR Part 11, entsprechen müssen. Auch können Produktionsprozesse erweitert oder verschiedene Anlagen oder Anlagenteile mit dem gleichen Qualitätsmanagement betrieben werden. Außerdem ist eine Integration in das vorhandene Managementsystem (z. B. SAP) möglich.

Durch das direkte Zusammenspiel mit dokumentierenden Kalibratoren und PDA ist es laut Hersteller möglich, das komplette Kalibriersystem papierlos zu betreiben. Die Pocket-PC-Option erlaubt die manuelle Datenerfassung mit einem PDA vor Ort. Alle Kalibrierdaten werden in einer Datenbank gespeichert.

Die History-Trend-Option ermittelt automatisch das optimale Kalibrierintervall. Per Mausklick lässt sich der Drift eines Instruments über eine bestimmte Zeitperiode sicher und einfach analysieren. Basierend auf diesen Informationen kann man den Langzeitdrift erkennen und darauf bezogen die Zeitintervalle für die Kalibrierung optimieren.

Zusätzlich gibt es anwenderdefinierte Layouts von Berichten bzw. rückführbaren und auditfähigen Kalibrierzertifikaten. Außerdem ist nach eigenen Angaben der Datenaustausch mit anderen Datenbanken in unterschiedlichen Anlagen an anderen Standorten weltweit möglich.

Unternehmensinformation

germex GmbH

Markgrafenstr. 1
DE 41515 Grevenbroich
Tel.: 02181 211644
Fax: 02181 211646

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen