nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

Kalibrierleck

Testleck für alle Dichtheitsprüfverfahren

Kalibrierleck

Kalibrierleck

Sensistor Technologies, ein Spezialist für Lecksuche und Dichtheitsprüfung mit der Wasserstoff-Methode, hat ein neues Testleck entwickelt. Es eignet sich zur Kalibrierung aller Dichtheitsprüfverfahren, die mit Prüfgasen oder Druckmessung arbeiten. Das Kalibrierleck hat eine kurze Stabilisierungsdauer sowie eine hohe Temperaturunabhängigkeit, außerdem ist es gegenüber Schmutz und Staub unempfindlich.

In der industriellen Anwendung ist eine Kalibrierung mit beliebigen Gasen, beispielsweise mit Luft, Helium, SF6, Wasserstoff sowie mit dem Gasgemisch der Wasserstoff-Methode aus 5% Wasserstoff und 95% Stickstoff möglich. Die Testlecks können für verschiedene Anwendungen in einem Druckbereich zwischen 1mbar und 30bar angefertigt werden.

Unternehmensinformation

Sensistor Technologies GmbH

Am Kreuzeck 10
DE 97877 Wertheim
Tel.: 06108 796633
Fax: 06108 796655

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen