nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.04.2015

it-rf1 Funksystem von IBR

Drahtloser Datentransfer

it-rf1 Funksystem (Foto: IBR)

it-rf1 Funksystem (Foto: IBR)

Das Funksystem it-rf1 von IBR, Haunetal, überträgt drahtlos Messdaten vom Messgerät zum PC. Es erreicht, abhängig von den Umgebungsbedingungen, eine Reichweite von bis zu 200 Metern und erlaubt somit den weitgehend ortsunabhängigen Einsatz des Messgeräts. Die Trägerfrequenz von 433 MHz bietet, bei gleicher Sendeleistung, eine bessere Durchdringung von Hindernissen als Funksysteme im 2,4-GHz-Bereich, erklärt der Hersteller. Zudem soll das System eine absolute Datensicherheit bieten. Dazu überwacht das Funkmodul die Kommunikation mit dem empfangenden PC. Eine spezielle Datencodierung sowie die Rückmeldung des PCs direkt an das Funkmodul tragen zur sicheren Übertragung bei. Der Anwender erhält vom Funkmodul eine optische und akustische Quittierung des Übertragungsstatus. Die Funkmodule sind individuell adressierbar, und es können bis zu 500 Stück ohne gegenseitige Beeinträchtigung betrieben werden. Sie können dabei unterschiedlichen Empfangsstationen zugewiesen werden. Die PC-Empfänger werden, im einfachsten Fall, an eine USB-Schnittstelle des empfangenden PCs angeschlossen. Das Funksystem verfügt sowohl über eine CE- als auch eine FCC-Zulassung. Die drahtlos übertragenen Messdaten sollen an nahezu jede Software ausgegeben werden können. Funkmodule für den direkten Messgeräteanschluss gibt es für viele Schnittstellenformate.

IBR-Messtechnik GmbH & Co.KG
www.ibr.com
Control, Halle 1, Stand 1702

Unternehmensinformation

IBR-Messtechnik GmbH & Co.KG

Kirchstr. 20
DE 36166 Haunetal
Tel.: 06673 90091-0
Fax: 06673 90091-100

Internet:www.ibr.com
E-Mail: info <AT> ibr.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen