nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.09.2009

iqs CAQ-System

Papierausdrucke werden editierbare Datensätze

Das Baden-Badener Softwarehaus iq’s hat einen weiteren Arbeitsschritt beim automatischen Einlesen von technischen Zeichnungen in die Programme des iqs CAQ-Systems automatisiert. Technische Zeichnungen können jetzt auch eingelesen und gestempelt werden, wenn sie nicht als CAD-Datei, z. B. iges, vorliegen sondern nur als Papierzeichnung (.tif, .pdf). Dies ist beispielsweise dann wichtig, wenn Lieferanten von ihren Kunden die Zeichnung nur als Papiervorlage oder als pdf-Datei erhalten oder Papierzeichnungen älteren Datums im Unternehmen komfortabel weiterbearbeitet werden sollen.

Liegt die Zeichnung nur als Papierausdruck vor, kann die pdf-Datei vorab durch einfaches Scannen selbst erstellt werden. Die pdf-Datei wird über die optische Zeichenerkennung (OCR) analysiert. Mit wenigen Mausklicks werden aus Zeichnungen editierbare, gestempelte Datensätze. Die OCR-Zeichenerkennung identifiziert selbstständig Sollwerte und Toleranzen, stempelt die Zeichnung und hinterlegt diese in der Datenbank. Damit entfallen das zeitintensive manuelle Stempeln und die oft fehlerbehaftete manuelle Übertragung der Sollwerte. Laut iq’s kann eine Zeitersparnis von bis zu 80 % erreicht werden.

Für eine fehlerfreie Analyse der Zeichnungsvorlage kann der Anwender bestimmte Parameter vorab einstellen, etwa mit welchem CAD-System die Zeichnung erstellt wurde. Darüber hinaus ist die OCR-Zeichenerkennung lernfähig, das heißt, sie lässt sich jederzeit um firmenspezifische Symbole und Normen erweitern. Nach dem Einlesen der Zeichnung hat der Anwender die Möglichkeit, sämtliche erkannten Positionen komfortabel zu überprüfen und zu bearbeiten.

Die über OCR automatisch erfassten Sollwerte und Toleranzen können nahtlos allen anderen Modulen des iqs CAQ-Systems zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise dem Modul Erstmusterprüfbericht, der Prüfplanung und FMEA oder dem Reklamationsmanagement.

Unternehmensinformation

iqs Software GmbH

Erlenstr. 13 c
DE 77815 Bühl / Baden
Tel.: 07223 28148-0
Fax: 07223 28148-100

Internet:www.iqs.de
E-Mail: info <AT> iqs.de



Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen