nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

Intelligente Kamera mvBlueLYNX-X mit OMAP 3-Prozessorserie

Prozessor verändert

Intelligente Kamera mvBlueLYNX-X mit OMAP 3-Prozessorserie

Die bereits am Markt etablierte intelligente Kamera mvBlueLynx-X von Matrix Vision, Oppenweiler, ist mit der Omap-3-Prozessorserie von Texas Instruments ausgestattet worden. Als Grund für die Verwendung neuer Prozessoren nennt der Hersteller die Möglichkeit, Energiekosten einzusparen, ohne dabei auf Rechenleistung verzichten zu müssen. Die Prozessoren besitzen einen ARM-Cortex-A8-Kern und bieten eine Leistung bis zu einem Gigahertz. Ein separater digitaler Signalprozessor verarbeitet die Pixel parallel, was zu einer schnelleren Bildverarbeitung führen soll. Der Einsatz des Prozessors erlaubt eine kleine Baugröße, von 85 x 55 x 35 mm³ ohne Objektiv. Als Schnittstellen stehen dem Anwender 100 Mbit LAN, zwei USB 2.0, RS-232, digitale Ein- und Ausgänge, Display-Ausgang sowie eine MicroSD-Kartenschnittstelle zur Verfügung. Mit einer Auswahl an CCD- und CMOS-Sensoren sollen sich viele Applikationen von VGA bis 5 Megapixel realisieren lassen. Als Objektivhalter ist S-Mount Standard, C- und CS-Mount sind als Option erhältlich.

Matrix Vision GmbH
www.matrix-vision.de

Unternehmensinformation

MATRIX Vision GmbH

Talstr. 16
DE 71570 Oppenweiler
Tel.: 07191 9432-0
Fax: 07191 9432-88

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen