nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Instrument trevista

Für zylindrische Mantelflächen

Instrument trevista

Instrument trevista

Das bereits im Vorjahr mit dem Innovationspreis Initiative Mittelstand ausgezeichnete Instrument trevista von OBE, Ispringen, bietet die Möglichkeit, metallische und glänzende Oberflächen zu testen. Nun kann das System zur Oberflächeninspektion auch glänzender zylindrischer Mantelflächen eingesetzt werden.

Außerdem können mit einem erweiterten Messfeld bis zu 100mm größere Prüfteile inspiziert werden. Durch Weiterentwicklung lassen sich neben flachen und gekrümmten Oberflächen glänzende Drehteile rundherum begutachten. Dadurch werden laut Hersteller Fehlermerkmale wie Riefen und Kratzer, die wenige Mikrometer tief sind, sichtbar. Verschmutzungen des Bauteils durch Schmiermittel oder Ähnliches sollen das Prüfergebnis nicht beeinflussen.

Nach Herstellerangaben liefert ein spezieller Berechnungslogarithmus zusammen mit einer strukturiert diffusen Beleuchtung hochwertige Reliefbilder zur Fehlererkennung. Einsatzmöglichkeiten finden sich nach eigenen Angaben in allen Branchen mit hohen Qualitätsansprüchen, wie zum Beispiel in der Automobil- und Zulieferindustrie.

Unternehmensinformation

OBE Ohnmacht & Baumgärtner GmbH & Co. KG

Turnstr. 22
DE 75228 Ispringen
Tel.: 07231 802-0
Fax: 07231 802-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen