nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.08.2010

Inline-Prüfgerät SurfMax

Bewertete Oberfläche

Inline-Prüfgerät SurfMax

Inline-Prüfgerät SurfMax

Subjektive Sichtprüfungen sind stets Schwankungen unterworfen. Dafür hat nun Carl Zeiss ein konfigurierbares Inline-Prüfgerät zur Oberflächenbewertung an 3D-Teilen entwickelt. Der SurfMax ist laut Zeiss, Wangen, das weltweit erste Gerät dieser Art, das die Sichtprüfung rationalisiert und objektiviert. Die automatische Dokumentation hilft dabei, den Produktionsprozess zu optimieren. Gleichzeitig kann sie als Beleg dem Kunden gegenüber dienen. Das Verfahren basiert auf der phasenmessenden Deflektometrie und liefert Informationen über Grauwert, Glanzgrad und Neigung der Oberfläche. Gegenüber Standard-Graubildverfahren bietet es laut Hersteller eine höhere und stabilere Leistung. Das Gerät arbeitet mit matten bis hochglänzenden Oberflächen aus Metall, Kunststoff oder Keramik. Die Prüfkriterien lassen sich individuell anpassen. Der Aufwand gegenüber manuellen Prüfverfahren ist um ein Vielfaches geringer, zudem lässt sich ein einheitlicher Standard generieren.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss OIM GmbH

Daimlerstr. 19
DE 73117 Wangen
Tel.: 07161 1565300
Fax: 07161 1565399

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen