nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.02.2015

Infrarot-Messtaster TC54-10 von Blum

Turboladerkomponenten produktiver fertigen

Infrarot-Messtaster TC54-10 (Foto: Blum)

Um den Drehprozess von Turbinenrädern für Turbolader zu vereinfachen, setzt das Präzisionstechnikunternehmen Rumpel den Infrarot-Messtaster TC54-10 von Blum, Grünkraut-Gullen, ein. Nach Angaben des Messgeräteherstellers wurde dadurch eine Stabilisierung des gesamten Zerspanungsprozesses sowie eine Zeitersparnis von über 20 % erreicht. Diese ergab sich durch den Wegfall bisher notwendiger manueller Zwischenschritte. Da der hochpräzise Taster nach jedem Bearbeitungsschritt automatisch das aktuelle Maß aufnimmt und dieses bei Bedarf über die Maschinensteuerung korrigiert, ist ein Eingreifen durch den Werker nicht mehr nötig. Die Werkzeugbruchkontrolle wird ebenfalls automatisch vom Messtaster durchgeführt. Das heißt, die Maschinensteuerung gibt eine Fehlermeldung aus, falls das gemessene Maß völlig außerhalb der Toleranz liegt. Die Schaltpunktwiederholgenauigkeit des Geräts liegt bei 0,4 µm 2 σ.

Blum-Novotest GmbH
www.blum-novotest.com

Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH

Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen