nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.04.2005

Infra-DAT2000RCBD

Freie Frequenzbereiche flexibel verwenden

Mit der Funkdatenübertragung Infra-DAT2000RCBD von Elias, Herne, können Messwerte und Prüfdaten (Zählwerte, qualitative Merkmale) per Knopfdruck mittels Funk kabellos an Empfänger übertragen werden. Die Distanz zwischen Sender und Empfänger darf dabei mehr als 100m betragen. Freie Frequenzbereiche von 433, 868 und 915MHz sowie 2,4GHz können laut Hersteller flexibel verwendet werden. Die Nutzung vorhandener Empfänger (Bluetooth-Schnittstelle: 2,4GHz in PDA, Tablet-PC, Notebook usw.) ist demnach ebenfalls gegeben.
Die Messwert-Bewertungen werden am Messmittel mittels Farb-Code angezeigt. Dabei lässt sich ablesen, ob die Funkstrecke aufgebaut ist, der Messwert vom Empfänger angenommen wurde und ob der Messwert innerhalb oder außerhalb der Toleranzgrenze liegt. Außerdem können die Messwerte vom Empfänger über einen gesendeten Triggerimpuls von schwer zugänglichen Messstellen abgerufen werden.
Messmittel mit digitaler Schnittstelle (z.B. Digimatic, Opto-RS232, marconnect) können nach Herstellerangaben über Steckverbindungen direkt mit einem Sender aufgerüstet werden. Analog-Digital-Wandler sind nach Kundenwunsch lieferbar. Da alle Sender über eine eindeutige Sender-ID identifiziert sind, lassen sich die Einsatzorte der damit verknüpften Mess- und Prüfmittel eindeutig rückverfolgen.
Offene Schnittstellen sichern die Übergabe der Messwerte und Prüfdaten zur Weiterverarbeitung in MS-Excel, qs-STAT (Q-DAS), CAQ-Systemen, ERP-Systemen usw. ab.

Unternehmensinformation

ELIAS GmbH

Westring 303
DE 44629 Herne
Tel.: 02323 925501
Fax: 02323 925502

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen