nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.11.2016

Industrieobjektive Interlock 2.8/21, Interlock 2/50 und Interlock 2/100 von Zeiss

Objektive

Industrieobjektive Interlock 2.8/21, Interlock 2/50 und Interlock (© Carl Zeiss AG)

Zeiss, Oberkochen, präsentiert drei neue Brennweiten für industrielle Anwendungen: das Superweitwinkelobjektiv Interlock 2.8/21 sowie die Makroobjektive Interlock 2/50 und Interlock 2/100.

Die Objektive bilden auf einen Bildkreis von 43 Millimeter (mm) ab und sind damit für Zeilensensoren bis zu 43 mm (2 bis 8 k) oder für Flächensensoren bis zu 24 x 36 mm (16 bis 71 Megapixel) geeignet. Alle drei Industrieobjektive weisen laut Hersteller eine verbesserte Fixierung von Fokus und Apertur auf. Die zusätzliche Optimierung der Linsenvergütung soll auch unter kritischen Lichtsituationen für eine weitere Reduzierung von Ghosting- und Flare-Effekten sorgen. Als Anschlüsse stehen wahlweise F-Mount oder M42x1-Mount zur Verfügung.

Die Stärken der Objektive sieht das Unternehmen darin, dass sie sowohl im Makrobereich als auch bei großen Entfernungen immer eine hohe Abbildungsleistung liefern. Hinzu komme die sehr geringe Verzeichnung. Die drei Modelle ersetzen künftig die Objektive Distagon T* 2,8/21, Makro-Planar T* 2/50 und Makro-Planar T* 2/100 im Industriebereich.

Carl Zeiss AG Geschäftsbereich Photoobjektive
www.zeiss.de/photo

Unternehmensinformation

Carl Zeiss AG Geschäftsbereich Photoobjektive

Carl-Zeiss-Straße 22
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364 20-0
Fax: 07364 20-9042

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen