nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.10.2008

Industrielles MaschinenVideoMikroskop (IMVM)

Hohe Tiefenschärfe

Industrielles MaschinenVideoMikroskop (IMVM)

Industrielles MaschinenVideoMikroskop (IMVM)

Das Industrielle MaschinenVideoMikroskop (IMVM) der MBR Electronics GmbH, Wald/Schweiz, zeichnet sich laut Hersteller durch eine hohe Tiefenschärfe auch bei höchster Vergrößerung aus. Es stehen zwei Standardvarianten bis zu einer 600-fachen Vergrößerung (17“-Monitor) zur Verfügung. Das Videomikroskop ist besonders kompakt und wird über MBR, Remlingen, vertrieben.

Es ist nach Herstellerangaben möglich, Objekte mit großen Höhendifferenzen klar und deutlich auf einem Monitor darzustellen. Durch die kompakte Einheit lässt sich das Videomikroskop (Durchmesser 22 mm, Länge ab 85 mm) an verschiedene Maschinen oder Arbeitsplätze montieren. Mit dem eingebauten, regelbaren LED-Ringlicht können die Objekte, wenn notwendig, ausgeleuchtet werden. Das robuste Metallgehäuse beinhaltet sowohl die Kamera als auch das optische System mit Beleuchtung. Für die Darstellung auf einem Monitor wird kein zusätzlicher PC benötigt.

Für den mobilen Einsatz gibt es das Gerät im Koffer mit einem Akkupack, einem Kontrollmonitor sowie der Möglichkeit, Bilder und Filme auf eine SD-Karte zu speichern. Optional kann der Videoanschluss über die USB2.0-Schnittstelle eines PCs erfolgen. Dann lassen sich auch einzelne Bilder über eine eigene Software speichern und verwalten.

Unternehmensinformation

MBR GmbH

Kastanienallee 7a
DE 97280 Remlingen
Tel.: 0982 796-0
Fax: 0982 796-5

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen