nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2005

Inca3

Koordinaten aus der Kamera

Inca3

Inca3

Mit der Inca3 bringt GSI Geodetic Services (Vertrieb: GDV Systems, Bad Schwartau) eine neue Serie von digitalen Kameras für die 3D-Messung heraus. Nach Einschätzung des Herstellers ist dies die aktuell am weitesten entwickelte photogrammetrische Messkamera. Sie basiert auf einem hochauflösenden CCD-Sensor mit eingebautem PC, um hochgenaue Messungen auch unter instabilen Bedingungen zu gewährleisten. Zum Funktionsumfang zählen die integrierte Blitzsteuerung (ohne externe Stromversorgung), zwei Laserpointer zum Anvisieren des Aufnahmeobjekts, automatische Anpassung der Belichtungsparameter, ein spezielles Verfahren der Bildkomprimierung und kabellose Netzwerkanbindung (WLAN). Anwendungsgebiete sind laut Hersteller einerseits Kontrollmessungen in Fertigung und Montage, andererseits die geometrische Prüfung großer Objekte wie Fahrzeuge, Maschinen, Flugzeug- oder Schiffsteile.

Die aufgenommenen Bilder werden automatisch mit der Software V-Stars in einen 3D-Datensatz umgewandelt. Dabei ermöglicht die Software nach Herstellerangaben eine Reihe von Auswertungen, etwa Statistiken und Vergleiche mit früheren Aufnahmen oder importierten CAD-Daten. Ebenso können demnach Anwender die Daten an andere Programme wie Metromec, Metrolog, Geomagic Qualify, Cam2, Holos und Power Inspect zur weiteren Verwertung übergeben.

Unternehmensinformation

GDV Ingenieurgesellschaft Holst mbH

Tremskamp 5
DE 23611 Bad Schwartau
Tel.: 0451 2002200
Fax: 0451 2002240

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen