nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.06.2002

iMVS-157

BV-System mit Kamera-Link-Schnittstelle

iMVS-157

iMVS-157

Speziell für Hochgeschwindigkeitsanwendungen im Bereich der Bildverarbeitung hat Fastcom das intelligente CMOS-Bildverarbeitungssystem iMVS-157 in Verbindung mit einer schnellen Kamera-Link-Schnittstelle entwickelt. Das BV-System weist einen leistungsfähigen CMOS-Bildsensor von 1024x1024 wahlfrei auslesbaren Bildpunkten mit einer Pixelrate von 10MHz in Kombination mit einem 32Bit-Fließkomma-Signalprozessor von Analog Devices auf. Gemeinsam mit der Kamera-Link-Schnittstelle ist es in der Lage, einfache oder mehrfache AOIs der Szene beliebiger Größe und Lage zu erfassen und diese unter Anwendung der gebräuchlichsten Kamera-Link-Framegrabber zum PC zu übertragen. In Abhängigkeit von der Größe des erfassten AOIs erreicht das BV-System eine sehr schnelle Messrate, beispielsweise bis zu 1220 Messungen pro Sekunde für eine AOI von 128x64 Bildpunkten oder bis zu 4900 Messungen pro Sekunde für vier AOIs von jeweils 512 Bildpunkten. Durch ausschließliche Ermittlung der relevanten Bildinformation verkürzt das BV-System die übliche Bilderfassungszeit, was die Anwendung selbst in schnellsten Fertigungslinien ermöglicht.
In den Dimensionen einer üblichen Kamera kombiniert das BV-System die gesamte Bilderfassungs- und Verarbeitungshardware, SRAM und Flashspeicher, eingebettete Software sowie Kommunikationsschnittstellen in einem Anwendungspaket. Die Kamera-Link-Anschlussfähigkeit ermöglicht es dem Benutzer, das BV-System einfach mit Standard-Framegrabbern zu verbinden, und macht die Eigenschaft des wahlfreien Pixelzugriffs durch die vom Benutzer bevorzugte Bildverarbeitungssoftware zugänglich. Zusätzlich verfügt das System über acht digitale Ein- und Ausgänge und serielle RS232- und RS485-Schnittstellen für die einfache Integration in Fertigungseinrichtungen.

Unternehmensinformation

Fastcom Technology S.A. The Smart Vision Company

Avenue de Provence 4
CH 1007 LAUSANNE
Tel.: +41 21 61906-71
Fax: +41 21 61906-70

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen