nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2005

ID-H

Längenmessung mit Extras

ID-H

ID-H

Mitutoyo in Neuss erweitert mit dem Multifunktionsgerät ID-H sein Programm an digitalen Messuhren um ein neues Modell. Das Gerät ist ausgestattet mit einem fotoelektrischen Durchlichtmaßstab mit Referenzpunkt. Je nach Messbereich betragen die Fehlergrenzen laut Hersteller nur 2,5 oder 3,5µm. Zur Wahl stehen dabei zwei Varianten mit 30 oder 60mm Messspanne, wobei beide Ausführungen mit geringen Ziffernschrittwerten von 0,001 oder 0,0005mm arbeiten. Beide Versionen haben einen bidirektionalen Anschluss und bewältigen eine maximale Verfahrgeschwindigkeit von 1100mm/s.

Die Messuhr ID-H kann zeitgleich einen maximalen und minimalen Messwert sowie die Differenz erfassen. Über den Datenausgang werden die Messwerte dann nacheinander abgesetzt, wobei gleichzeitig das Display einen dieser Werte darstellt. Neben der numerischen Anzeige kann die Hintergrundbeleuchtung zwischen Grün und Rot wechseln, um direkt vor Ort eine Abweichung von zuvor eingegebenen Toleranzen anzuzeigen. Eingaben tätigt der Bediener mit zwei Tasten anhand einer Menüführung. Außerdem ist die ID-H nutzbar über den RS-232C-Anschluss und den speziellen Digimatic-Ein- und -Ausgang. Zusätzlichen Komfort eröffnet die optionale Fernbedienung zum Aufrufen des Vorwahlwerts, zur Nullsetzung, für die Max/Min/TIR-Steuerung sowie zur Auslösung der Datenübertragung. Schließlich kann diese digitale Messuhr über den besonderen Liftmechanismus Spindelbewegungen bis 30mm ausführen, wahlweise per Drahtabheber oder manuell bedienbarem Anlifter auf der Oberseite des Gerätegehäuses.

Unternehmensinformation

Mitutoyo Information Center of Metrology (MIM)

Borsigstraße 8-10
DE 41469 Neuss

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen