nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.02.2018

USB3-Vision-Kamerafamilie Mv Blue Fox 3-2064 von Matrix Vision

Hohe Lichtempfindung

USB3-Vision-Kamera Mv Blue Fox 3-2064 (© Matrix Vision)

Sony hat mit Starvis eine weitere CMOS-Reihe eingeführt. Die Rolling-Shutter-Sensoren haben eine größere Lichtempfindlichkeit, da sie rückwärtig belichtet werden. D. h. die Lichtaufnahme findet direkt auf den Fotodioden statt, ohne dass das Licht erst unterschiedliche Schichten an Elektronik passieren muss. Die hohe Lichtempfindlichkeit, gepaart mit einem guten Dynamikumfang, ermöglicht laut Hersteller den Einsatz in Anwendungen mit schwierigen Lichtverhältnissen.

Der 1/1,8"-Sensor mit 6,4 Megapixel (3096 × 2080) wurde in die USB3-Vision-Kamerafamilie Mv Blue Fox 3 als Mv Blue Fox 3-2064 von Matrix Vision, Oppenweiler, integriert und erreicht bei voller Auflösung eine Framerate von 50,1 fps. Die Möglichkeit der Triggerung des Sensors, die ursprünglich nicht vorgesehen war, wurde vom Kamerahersteller entwickelt.

Zusätzlich haben die Kameraentwickler noch den Mv-Rolling-Shutter-Flash-Modus implementiert, der das Blitzen in Anwendungen erheblich vereinfachen soll. Die kompakten Kameras verfügen über einen integrierten, 256 Megabyte großen Bildspeicher, FPGA mit vielen Smart Features für die Bildverarbeitung sowie 2/4 digitalen Ein- und Ausgängen.

Die Kamera ist kompatibel zu den Standards GenICam und USB3 Vision. Treiber gibt es für Windows. Ferner unterstützt die Kamera alle Bildverarbeitungsbibliotheken von Drittanbietern, welche kompatibel zu USB3 Vision sind.

Matrix Vision GmbH
www.matrix-vision.de

Unternehmensinformation

MATRIX Vision GmbH

Talstr. 16
DE 71570 Oppenweiler
Tel.: 07191 9432-0
Fax: 07191 9432-88

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen