nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2006

Hochleistungskamera VC4466

Auftaktmodell

Hochleistungskamera VC4466

Hochleistungskamera VC4466

Mit der Hochleistungskamera VC4466 stellt Vision Components, Ettlingen, das erste Modell der Kameraserie VC44xx vor. Laut Hersteller eignen sich die Kameras der Serie aufgrund ihrer verbesserten Ausstattung auch für komplexe Anwendungen.

Die gesamte Baureihe ist mit Prozessoren von Texas Instruments ausgestattet, die eine Rechenleistung von 8000MIPS oder 1GHz ermöglichen. Die Kamera verfügt über eine RS232- und eine Ethernet-Schnittstelle sowie einen externen Triggereingang, der auch bei einer Abfragefrequenz jitterfreie Bildaufnahmen garantieren soll.

Im Lieferumfang enthalten ist außerdem ein Hochgeschwindigkeitsencoder - Interface. Der 1/3’’-CCD-Sensor macht es möglich, Vollbilder in einer Auflösung von 1024x768 Pixeln aufzunehmen. Die Kamera erreicht eine Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde, die sich durch Zweifach-Binning verdoppeln lässt. Programme und Daten können mit 4MB Flash Eprom und 64MB SDRAM gespeichert werden. Die Speicherkapazität lässt sich optional auf 128MB erweitern. Es sind ein direkter Videoausgang sowie vier digitale SPS-I/Os vorhanden.

Die Kamera wurde für den industriellen Einsatz konstruiert und ist laut Hersteller unempfindlich gegenüber Vibrationen und Stößen.

Unternehmensinformation

Vision Components GmbH Ges. f. Bildverarbeitungs- systeme mbH

Ottostr. 2
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243 2167-0
Fax: 07243 2167-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen