nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.02.2005

Hochgeschwindigkeits-Sensor

Schnelle Inspektion

Automation Technology, Trittau, bietet einen intelligenten Hochgeschwindigkeits-Sensor für die berührungslose 3D-Inspektion von Produkten an. Kernstück des C3-Sensors, der auf dem Prinzip der Lasertriangulation basiert, ist eine High-Speed-CMOS-Kamera mit integrierten parallel arbeitenden Bildverarbeitungsmodulen. Die in die Kamera eingebaute Elektronik ermittelt die 3D-Profillinie mit einer Messgeschwindigkeit von bis zu 36 Millionen 3D-Punkten pro Sekunde. Die Geometriedaten können über eine Standard- CameraLink- oder USB2.0-Schnittstelle an einen PC übertragen und mit Hilfe von gängigen Bildverarbeitungs-Tools (z.B. Common Vision Blox) ausgewertet werden. Mit dem C3-Sensor lassen sich laut Hersteller sehr schnelle hochauflösende 3D-Inspektionssysteme entwickeln.

Der Sensor bietet nach Herstellerangaben u.a. folgende Vorteile: die berührungslose 3D-Vermessung nach dem Lichtschnittverfahren bei einer Messgeschwindigkeit von bis zu 28800Profilen/Sekunde. Die Bildverarbeitung ist in die Kamera integriert; es gibt die konfigurierbaren Kamera-Modi Bildmodus und Profilmodus. Es kann unter den gleich schnellen 3D-Kameraalgorithmen Schwellwert-, Maximum- und Schwerpunktverfahren (COG) ausgewählt werden. Die einfache Konfiguration erfolgt über ein Kameraregister. Außerdem ist eine erweiterte Ausgabe von Messdaten (z.B. Intensität, Laserlinienbreite) möglich sowie eine konfigurierbare Selektion der Datenausgabe (z.B. Höhendaten oder Höhendaten plus Intensitätsdaten). Aus einer programmierbaren Anzahl von Profilen kann ein Höhenbild zusammengesetzt werden. Zusätzlich gibt es bis zu acht frei wählbare AOIs (Sensorauslesefenster) in Bild- und Profilmodus sowie konfigurierbare Shutter-Modes für unverfälschte Profile mit geringer Bewegungsunschärfe.

Unternehmensinformation

AT - Automation Technology GmbH

Hermann-Bössow-Str. 6-8
DE 23843 Bad Oldesloe
Tel.: 04531 88011-0
Fax: 04531 88011-20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen