nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.03.2019

Laser-Scan-Mikrometer LSM-6902 von Mitutoyo

Hochgenau messen

Laser-Scan-Mikrometer LSM-6902 (© Mitutoyo)

Wo immer Wälzlager, Prüfstifte und Grenzlehrdorne mit hoher Genauigkeit gemessen werden müssen, sind Laser-Scan-Mikrometer die erste Wahl. Nun bringt Mitutoyo, Neuss, mit LSM-6902 ein Modell auf den Markt, das nach Herstellerangaben weltweit zu den genauesten in seiner Messbereichsklasse gehören soll.

Das neu entwickelte LSM-6902H ersetzt das Modell LSM-902/6900 und bietet einen Messbereich von 0,1 bis 25 mm. Im Verbund mit den optionalen, verstellbaren Haltersätzen ermöglicht das neue Instrument das hochgenaue Messen der Außendurchmesser von Prüfstiften und Grenzlehrdornen.

In seiner Messbereichsklasse bietet das LSM-6902H laut Hersteller eine Linearität über den gesamten Messbereich von ±0,5 µm sowie ±(0,3+0,1 ∆D) µm in der Teilmessstrecke. Die Wiederholpräzision beträgt 0,045 µm über den vollen Messbereich (25 mm Durchmesser) und 0,03 µm für die Teilmessstrecke (10 mm Durchmesser), so der Hersteller. Mit 1600/s wurde die Scanrate des neuen Geräts gegenüber der des Vorgängers verdoppelt. Die angegebene hohe Messgenauigkeit über den ganzen Messbereich wird durch das System "Rückführbarkeit auf internationale Normale" gewährleistet, das der Hersteller etabliert hat.

Das LSM-6902H wird ab Werk mit einer einfach zu bedienenden und leicht ablesbaren Anzeigeeinheit ausgeliefert, erklärt der Hersteller. Darüber hinaus lassen sich Daten auch von der Anzeigeeinheit zu einem externen Gerät – etwa einem PC – exportieren. Die firmeneigene Quick-Tool-Software erlaubt das Speichern der Messdaten im CSV-Format.

Mitutoyo Deutschland GmbH
www.mitutoyo.de

Unternehmensinformation

Mitutoyo Deutschland GmbH

Borsigstr. 8-10
DE 41469 Neuss
Tel.: 02137 102-0
Fax: 02137 8685

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen