nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.02.2013

Härtemessgerät SonoDur-R "Rack"

Härte von Massenteilen automatisch prüfen

Härtemessgerät SonoDur-R "Rack"

Für die automatisierte 100 %-Produktionskontrolle von Massenteilen stellt NewSonic, Reutlingen, das tragbare Ultrasonic-Contact-Impedance- (UCI-) Härtemesssystem SonoDur-R Rack vor. Damit soll eine schnelle Prozessüberwachung ebenso möglich sein wie die Verwechslungsprüfung im Sekundentakt. Haupteinsatzgebiete sind Serienteile nach einer Wärmebehandlung oder Oberflächenbearbeitung sowie die Schichthärtemessung an Tiefdruckzylindern mit hochselektiven Kleinlast-Motorsonden. Die maschinengeführten Sonden lassen sich in kombinierte Prüfanlagen integrieren. Dabei sollen, im Gegensatz zu elektromagnetischen Messmethoden, reale Härtemesswerte über den gesamten Vickers-Härtebereich ausgegeben werden. Das UCI-Härtemesssystem ist mit USB- und vollisolierten digitalen I/O-Interfaces ausgestattet. Mit Sollwertvorgaben lassen sich beispielsweise Gut/Schlecht-Sortierweichen ansteuern. Die intuitive Touchscreen-Bedienung beinhaltet einen fortlaufenden Messwertticker zur visuellen Überwachung mit Statistikfunktion. Alle Hand- und Motorsonden sollen sich wegen ihrer hochauflösenden digitalen Signalverarbeitungstechnik über ihren USB-Anschluss ohne Einschränkungen einsetzen lassen. Nach Angaben des Herstellers arbeitet eine Handsonde nach mehr als 150 000 Prüfungen von Automobilteilen immer noch störungsfrei. Zum Programm gehören auch Sonden mit besonders langer Prüfspitze für Bohrungen, Zahnflanken oder den Zahnradgrund.

NewSonic GmbH
www.newsonic.de
Halle 5, Stand 5301

Unternehmensinformation

NewSonic GmbH

Unter den Linden 15
DE 72762 Reutlingen
Tel.: 7121 270654
Fax: 3222 2469551

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen