nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.02.2007

GigE-Vision-Kameras

Klein und schnell

GigE-Vision-Kameras

GigE-Vision-Kameras

Die Gigabit-Ethernet-Kameras der GC-Serie von Prosilica Inc., Burnaby/Kanada, (Vertrieb: Rauscher, Olching) sind ultrakompakt und eignen sich für die Bildverarbeitung und Anwendungen in der Industrie. Bei Abmessungen von 4,3 x 4,6 x 3,3cm wiegen sie nur 99g. Die Kameras verfügen z.B. über eine Region-of-Interest-Funktion, Binning-Modi bis 8x8 Pixel, hohe Frame-Raten und verschiedene Farbausgabeformate einschließlich RGB. Außerdem umfassen sie unter anderem eine integrierte Farbinterpolation, ein robustes Design und ein Software-Development-Kit.

Prosilica hat jedes Detail der Kamera – Kameraelektronik, Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, Treiber und Software – selbst entwickelt und kann daher in puncto Kameraleistung und technischer Support seine Wettbewerber übertreffen, heißt es bei Rauscher. Ein Pufferverfahren sorgt nach Herstellerangaben für höchste Datenintegrität, wie sie mit anderen Kameraschnittstellen wie CameraLink, USB oder auch FireWire nicht möglich ist. Zusätzliche Optionen zur Anpassung der Übertragungsraten sollen einen Einsatz bei sehr langsamen Netzverbindungen wie z.B. in drahtlosen Ethernet-Netzwerken ermöglichen.

Die GigE-Vision-Kameras der GC-Serie sind nach Angaben des Vertreibers im gesamten Bereich der industriellen Bildverarbeitung einsetzbar, von der Qualitätssicherung in der Fertigung über optische Zeichenerkennung bis hin zur Inspektion von Elektronikkomponenten. Auch ist ein Einsatz als Flächenkamera in Anwendungen für Computer Vision ebenso möglich wie bei Anwendungen der Luft- und Raumfahrt.

Unternehmensinformation

RAUSCHER GmbH

Johann-G.-Gutenberg-Str. 20
DE 82140 Olching
Tel.: 08142 44841-0
Fax: 08142 44841-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen