nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.09.2003

FT 50 C

Weißlicht-Farbsensor für Kleinteileerkennung

FT 50 C-3

FT 50 C-3

Den Weißlicht-Farbsensor FT 50 C von SensoPart gibt es in zwei neuen Ausführungen: mit einem kleinen, quadratischen und einem schmalen, rechteckigen Lichtfleck zur präzisen Detektion besonders kleiner bzw. länglicher Objekte.

Der FT 50 C-2 erzeugt einen quadratischen Lichtfleck mit 2mm Kantenlänge und ist zur Erkennung sehr kleiner Objekte geeignet. Typische Anwendungsbeispiele sind die Sortierung von Kleinteilen oder die Erkennung feiner Gerätedetails.

Der FT 50 C-3 erzeugt einen rechteckigen Lichtfleck von 1mm auf 5mm und ist für die Erkennung länglicher Objekte ausgelegt. Beispielsweise lässt sich mit dieser Sensorausführung prüfen, ob die Litzen eines Flachbandkabels vollständig und in der richtigen Reihenfolge vorhanden sind. (Zum Vergleich: Der weiterhin erhältliche FT50C-1 erzeugt einen runden Lichtfleck von 4mm Durchmesser.)

In puncto Zuverlässigkeit und Flexibilität hat der Farbsensor FT 50 C neue Maßstäbe gesetzt: Er ist der weltweit erste Farbsensor, der mit gepulstem Weißlicht arbeitet. Vorteile dieses Verfahrens sind eine problemlose Detektion von bewegten Objekten in wechselnden Entfernungen und eine hohe Fremdlichtsicherheit. Außerdem können die zu erkennenden Farben oder sogar ganze Farbbereiche einer gegebenen Anwendung sehr leicht eingelernt werden (Teach-in-Verfahren). Der Sensor ist im Vergleich zu herkömmlichen Farbsensoren besonders kompakt und kostengünstig.

Unternehmensinformation

SensoPart Industriesensorik GmbH

Nägelseestr. 16
DE 79288 Gottenheim
Tel.: 07665 94769-0
Fax: 07665 94769-730

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen