nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.06.2019

Freie Wahl zwischen Dual-GigE und USB3

Der Hochauflösende

 (© Matrix Vision)

(© Matrix Vision)

Global Shutter CMOS-Sensor IMX342 verfügt über eine Pixelgröße von 3.45. Aufgrund der hohen Auflösung und Größe des APS-C Sensors hat sich das Bildverarbeitungsunternehmen Matrix Vision aus Oppenweiler für ein M42-Mount entschieden, das via Adapter auch an andere Objektivanschlüsse angepasst werden kann. Die Gehäuse der bestehenden Kamerafamilien wurden aneinander angeglichen, um dem Anwender die freie Wahl zwischen Dual-GigE oder USB 3 zu lassen.

Beide Gehäuse haben daher einen Frontflanschenquerschnitt von 49,8 x 49,8 mm und sind in der Tiefe nahezu identisch: 53,8 mm bei USB3 bzw. 55,3 mm bei Dual-GigE. Da die mechanischen Änderungen für die Dual-GigE Familie mvBlueCougar-XD minimal sind, wurde der Sensor IMX342 über eine Option in die Kamerafamilie integriert.

In der USB3-Sparte hat Matrix Vision die neue Familie mvBlueFox3-4 für hochauflösende Sensoren eingeführt. Beide Kamerafamilien bieten einen internen Bildspeicher von 256 MB, der bei einer Auflösung von 6480 x 4856 Pixeln im Burst-Modus eine maximale Framerate von 14,4 Bildern/s ermöglicht. Mit den 2/4 (USB3) bzw. 4/4 (Dual-GigE) digitalen Ein- und Ausgängen können die Kameras getriggert oder nachgelagerte Prozesse gesteuert werden.

www.matrix-vision.de

Unternehmensinformation

MATRIX Vision GmbH

Talstr. 16
DE 71570 Oppenweiler
Tel.: 07191 9432-0
Fax: 07191 9432-88

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen