nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.02.2019

Framegrabber Matrox Rapixo CXP bei Rauscher

Framegrabber

Framegrabber Matrox Rapixo CXP (© Rauscher)

Matrox Rapixo CXP ist eine neue Generation von Framegrabbern, die Version 2.0 des Coaxpress-Schnittstellenstandards für Machine-Vision-Anwendungen unterstützen. Die Serie, die von Rauscher, Olching, vertrieben wird, erreicht Datenraten von bis zu 6,25 Gbit/s (CXP-6) bzw. bis zu 12,5 Gbit/s (CXP-12). Die PCIe-3.1x8-Host-Schnittstelle passt zu der maximalen Eingangsbandbreite der CXP-Verbindungen. Die CXP-Links werden über High-Density-BNC-Stecker angeschlossen und ermöglichen so die homogene Verbindung mit neuen Kameras. Die Unterstützung von Power-over-Coaxpress (PoCXP) für jede Verbindung vereinfacht die Systemkonfigurationen und kombiniert auf demselben Koaxialkabel die Spannungsversorgung mit der Befehls- und Datenschnittstelle der Kamera.

Die Framegrabber verfügen über vier Anschlüsse zum Betreiben von vier unabhängigen Kameras. Ein genügend integrierter Speicher ermöglicht es, eingehende Bilddaten in Situationen zu puffern, in denen der Computer vorübergehend keine Daten empfangen kann. Das lüfterlose Design für bestimmte Modelle gewährleistet eine noch längere wartungsfreie Nutzung.

Die Matrox Rapixo CXP verwendet ein Field Programmable Gate Array (FPGA) aus der Xilinx-Kintex-UltraScale-Familie, nicht nur um die Steuerungs-, Formatierungs- und Streaming-Logik der verschiedenen Schnittstellen zu integrieren, sondern auch um die entweder von Matrox Imaging oder vom Benutzer selbst entwickelten Vorverarbeitungsoperationen zu integrieren, die so den Hostcomputer entlasten.

Rauscher GmbH
www.rauscher.de

Unternehmensinformation

RAUSCHER GmbH

Johann-G.-Gutenberg-Str. 20
DE 82140 Olching
Tel.: 08142 44841-0
Fax: 08142 44841-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen