nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.07.2003

FLT5

Thermometer für die Flachglasherstellung

FLT5

FLT5

Speziell für die genaue und stabile Temperaturmessung von Glasoberflächen während der Behandlung im Kühlofen entwickelt, löst das Thermometer FLT5 von Land Instruments im bekannten System-4-Design das bis dahin als Industriestandard solcher Anwendungen anerkannte Thermometer Solo5 ab.

Eines der Hauptmerkmale des neuen Thermometers ist die Trennung von Thermometer und Medienversorgung. Die Halterung mit Kühlung und Luftspülvorsatz bleibt an der Anlage montiert, während das Thermometer für Wartungsarbeiten ausgebaut wird. Der Wiedereinbau erfolgt somit ohne erneutes Ausrichten und Justieren. Der Temperaturmessbereich liegt bei 250 bis 1100°C mit einer Genauigkeit von 0,5%K+1K und deckt den gesamten Arbeitsbereich in der Flachglasherstellung ab. Die spektrale Empfindlichkeit beträgt 4,8 bis 5,2µm; das Thermometer misst somit die reine Oberflächentemperatur des Glases und ist unempfindlich gegen das Absorbtionsspektrum von Wasserstoff. Für unterschiedliche Anwendungsbedingungen ist eine Ansprechzeit von 1 bis 10 Sekunden einstellbar. Der fest eingestellte Fokus weist ein Distanzverhältnis von 50:1 auf. Dies ergibt einen Messfleck von 20mm bei 1m Abstand (98% der Energie stammen aus dem definierten Messfleck).

Das Thermometer ist kompatibel mit dem System-4-Halterungssystem und gewährt somit auch unter rauen Umgebungsbedingungen einen langfristigen, sicheren Betrieb. Es ist ferner als Zweileitertransmitter ausgeführt und leicht anschließbar an Prozessleit- und Anzeigesysteme.

Unternehmensinformation

Land Instruments GmbH

Fixheider Str. 6
DE 51381 Leverkusen
Tel.: 02171 76730
Fax: 02171 76739

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen