nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Fixinspect Feature Target

Wiederverwendbare Feature Targets

Fixinspect Feature Target

Fixinspect Feature Target

Das Messhilfsmittel Fixinspect Feature Target von Witte, Bleckede, besteht aus speziellen Adaptern zur Aufnahme von Tapes. Mit ihrer Hilfe sind Feature Targets (FT) laut Hersteller wiederverwendbar.

Um die dreidimensionale Form eines Objekts berührungslos zu ermitteln, wird meist die Fotogrammetrie eingesetzt. Dabei wird das zu vermessende Teil mit Referenzmarken beziehungsweise FTs versehen und aus unterschiedlichen Winkeln fotografisch aufgenommen. Zur Ermittlung der Bauteildaten werden die digitalen Aufnahmen übereinandergelegt, wobei die FTs als Referenzpunkte dienen. Bisher wurden die FTs direkt auf das zu vermessende Teil geklebt. Sie ließen sich nur schwer entfernen und hinterließen oft Rückstände auf dem Bauteil. Zudem konnten sie nicht wiederverwendet werden.

Das neue Messhilfsmittel will hier Abhilfe schaffen. Die Adapter haben auf der Oberseite eine Fläche zur Platzierung der Tapes und sind auf der Unterseite mit einem Saugnapf zur Positionierung auf dem Bauteil versehen. Damit lassen sich die FTs auf dem Bauteil fixieren und wieder abnehmen, ohne dort Rückstände zu hinterlassen, heißt es bei Witte. Für den Einsatz auf glatten oder gewölbten Flächen stehen Adapter mit Saugnapf und Dreipunktauflage zur Verfügung. Der gefederte Saugnapf mit Bajonett-Arretierung erleichtert nach Herstellerangaben im ausgefahrenen Zustand werkstückschonendes Handling. Außerdem soll er in abgesenkter Position eine präzise Platzierung mit definierter Höhe des Tapes über der Werkstoffoberfläche gewährleisten. Die FTs stehen in rund, halbrund und in Würfelform zur Verfügung.

Für FTs, die über Bohrungen platziert werden sollen, gibt es magnetisch haftende selbstzentrierende Messhilfsadapter mit federnder Spitze. Werden die Adapter eingemessen und die Daten in die Software eingespeist, lassen sich laut Hersteller auch Kanten, Ecken und Bohrungen bestimmen.

Unternehmensinformation

Witte Barskamp KG

Horndorfer Weg 26-28
DE 21354 Bleckede
Tel.: 05854 89-0
Fax: 05854 89-40

Internet:www.witte-barskamp.de
E-Mail: info <AT> witte-barskamp.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen